Grundlagen des Datenschutzrechts

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Wir werden versuchen, eine zweite zu diesem Thema anzubieten; konkrete Informationen dazu finden Sie sobald als möglich auf unserer Homepage. Wenn Sie sich auf die Vormerkliste setzen lassen möchten oder auf die Warteliste der ausgebuchten Veranstaltung, so stellen Sie bitte eine Buchungsanfrage.

Veranstaltungs-ID: 20201202-01

Datum: 02.12.2020

Ihre Buchungsanfrage

Hinweise

* Die Pflichtangaben (Vorname, Nachname und eine unkomplizierte Kontaktmöglichkeit) sind mit einem Stern markiert.

Bei Eingang Ihrer elektronischen Buchungsanfrage erhalten Sie zunächst eine automatische Eingangsbestätigung. Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage bekommen Sie eine Buchungsbestätigung oder eine anderweitige Rückmeldung von uns. Dies kann einige Tage in Anspruch nehmen.

Bitte geben Sie nach Möglichkeit eine E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie bei Fragen oder Änderungen kontaktieren können. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse haben, können Sie im Feld „E-Mail-Adresse“ stattdessen eine Telefonnummer angeben.

Soweit wir für eine Veranstaltung Teilnahmebestätigungen ausstellen, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Adressdaten. Die Teilnahmebestätigung umfasst auch die Stelle, für die Sie teilnehmen, soweit Sie uns diese mitgeteilt haben. Die Referent*innen der jeweiligen Veranstaltung erhalten eine Teilnehmerliste.

Ihre Kontaktdaten verwenden wir zur Durchführung der von Ihnen gebuchten Veranstaltung. Eine Verwendung zu anderen Zwecken sowie eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Die Daten werden in der Regel drei Jahre nach der Veranstaltung vernichtet. Weitere Informationen können Sie unseren Datenschutzhinweisen entnehmen.