2. IFG-Days
„Freiheit für Informationen –
Informationsbefreiung durch Transparenz“

Veranstaltungs-ID: 2021-014-O (online) / 2021-014-P (Präsenz)

Eine Vielzahl amtlicher Dokumente und Informationen befinden sich nach wie vor hinter verschlossenen Türen der Verwaltung – es gilt diese Informationen zu befreien und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Und wie geht das?

Wir haben Expertinnen und Experten eingeladen, die von ihren Projekten und Erfahrungen berichten.

Doch da geht noch mehr!

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Weiterentwicklung des Informationsfreiheitsrechts, denn ein Transparenzgesetz
vereinfacht und verbessert den Zugang zu amtlichen Informationen.
Genau darüber werden wir mit Vertreterinnen und Vetretern der Fraktionen des Landtags von Baden-Württemberg diskutieren.

Seien Sie dabei!

Der Landesbeauftragte für Informationsfreiheit, Dr. Stefan Brink, lädt Sie zu den 2. IFG-Days Baden-Württemberg ein.
Es erwartet Sie: ein breit gefächertes Programm, mit Filmabend und Diskussionen, Vorträgen und Workshops, bei denen Ihre
Partizipation gefragt ist.

Zielgruppe

Alle Interessierten

Termin

Mittwoch, 06.10.2021, ab 17 Uhr
Donnerstag, 07.10.2021, 9 bis 18:30 Uhr

Kosten

kostenfrei

Maximale Teilnehmendenzahl

On­line* unbegrenzt
Prä­senz** 50

Veranstaltungsort

On­line* BigBlueButton
Prä­senz** Lautenschlagerstraße 20 in
70173 Stuttgart

Veranstalter

LfDI BW

Interessiert?

Dann stellen Sie uns eine Buchungsanfrage!

Hinweise

* Wir verwenden bei Online-Veranstaltungen die Software BigBlueButton. Voraussetzungen für eine aktive Teilnahme sind ein aktueller Web-Browser (vorzugsweise Chrome oder Edge), ein ungefilterter Internet-Zugang sowie Mikrofon und Lautsprecher bzw. Headset.

** Wir machen darauf aufmerksam, dass nach der seit dem 16. August 2021 gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg eine Maskenpflicht besteht und der vorgeschriebene Abstand einzuhalten ist. Bitte denken Sie an die vorgeschriebene Nachweispflicht der „3G“, die von uns dokumentiert werden muss.

Bitte beachten Sie, dass sich die Rechtslage ändern kann; es gelten die am Veranstaltungstermin aktuellen Vorschriften.

Dokumente

  • Flyer
  • Programm – in Kürze