Vertiefungsveranstaltung zur Schulungsreihe „Grundlagen der Informationsfreiheit“
Das Landesinformationsfreiheitsgesetz (LIFG) verstehen & anwenden:

Tipps aus der Praxis des LfDI

Veranstaltungs-ID: 2022-733V

Inhalt

Sie haben Anfragen nach dem LIFG auf dem Tisch und sehen nur Fragezeichen?
Sie möchten wissen, wie man einen Antrag stellt und wissen nicht, wo und wie?

Dann möchten wir Sie gerne zu diesem Seminar herzlich einladen: „Das Landesinformationsfreiheitsgesetz (LIFG) verstehen & anwenden: Tipps aus der Praxis des LfDI“

Diese Veranstaltung gehört zum optionalen Teil 2 der Schulungsreihe „Grundlagen der Informationsfreiheit“.

Erfahren Sie mehr über die Grundsätze und die praxisgerechte Anwendung des Gesetzes.

Inhalte:

  • Grundlagen: Was ist Informationsfreiheit?
  • Antrag und Verfahren: Wie läuft dieses Verwaltungsverfahren ab?
  • Zugang: Wie bekommt man Informationen?
  • Praxistipps und Hilfestellungen: Was macht der Landesbeauftragte?
  • Abschluss: Wie entwickelt sich die Informationsfreiheit weiter?

Die Teilnehmenden können ihre Fragen und Themenwünsche vorab per E-Mail mit dem Betreff 2022-733V einreichen unter fragen.bidib@lfdi.bwl.de.

Herr Dr. Brink / Frau Grullini

LfDI / Leitung Abt. 6 „Informationsfreiheit“

Zielgruppe

Interessierte, die in Teil 1 (Selbststudium) Grundlagenkenntnisse erworben haben

Termin

Donnerstag, 3. November 2022
10.00 bis 13.00 Uhr

Kosten

kostenfrei

Maximale Teilnehmendenzahl

Präsenz: 16
Online: 80

Veranstaltungsort

Präsenz: Lautenschlagerstraße 20
– 4. Stock –
70173 Stuttgart
Online: Internet

Veranstalter

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Hinweise

Die Veranstaltung wird zeitgleich für in Präsenz und Online-Teilnehmende durchgeführt. Bitte beachten Sie dies beim Buchungsverfahren.

Für in Präsenz Teilnehmende:
Bitte beachten Sie die zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Vorschriften zur Corona-Pandemie.

Unsere Hinweise zur Pandemie werden finden Sie unter https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/hygienekonzept-corona/

Für Online-Teilnehmende:
Wir verwenden bei Online-Veranstaltungen die Software BigBlueButton. Auf Ihrem PC oder Laptop müssen dafür keine Installationen vorgenommen werden. Voraussetzungen für eine aktive Teilnahme sind ein aktueller Web-Browser (vorzugsweise Chrome oder Edge), ein ungefilterter Internet-Zugang sowie Mikrofon und Lautsprecher bzw. Headset.

Übersicht als PDF-Dokument

Interessiert?

Dann stellen Sie eine Buchungsanfrage!

Anmeldeschluss ist der 27. Oktober 2022.