Hybride Veranstaltung​
Wie funktioniert Künstliche Intelligenz (KI) eigentlich?

Veranstaltungs-ID: 2023-001

Inhalt

Ist Ihnen bewusst, dass Sie am heutigen Tag möglicherweise bereits mehrmals von einer künstlichen Intelligenz analysiert wurden? Ob teilautonomes Fahren, Chatbots, oder Gesichtserkennung in Smartphones – die künstliche Intelligenz wird immer wichtiger in unserem Alltag. Doch wie funktioniert diese neue Technologie eigentlich? Für viele von uns ist KI ein Begriff mit sieben Siegeln, der sich nicht ohne Weiteres greifen und einordnen lässt.

In dieser Veranstaltung werden wir uns allgemein­verständlich und anhand vieler Beispiele der KI nähern. Es werden die aktuellen Technologien eingeordnet und im Kontext der Forschung vorgestellt. Zusätzlich wird aufheiternd dargestellt, was KI bereits heute kann, was sie nicht kann und in welche Richtung die Entwicklungen künftig deuten. Immer wieder werden wir uns dabei fragen, was diese Entwicklungen eigentlich für Datenschützer, aber besonders für Privatpersonen, bedeuten. Am Ende der Veranstaltung werden Sie einen neuen Blick auf künstliche Intelligenz haben.

Herr Dr. Meding

LfDI, Abteilung 5 „Technisch-organisatorischer Datenschutz, Datensicherheit“

Zielgruppe

Alle interessierten Bürger_innen

Termin

Mittwoch, 18. Januar 2023
19.00 bis 20.30 Uhr

Kosten

kostenfrei

Maximale Teilnehmendenzahl

Präsenz: 16
Online: offen

Veranstaltungsort

Präsenz: Lautenschlagerstraße 20
– 4. Stock –
70173 Stuttgart
Online: Internet

Veranstalter

Bildungszentrum Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg (BIDIB)

Hinweise

Hybride Veranstaltung:
Die Veranstaltung wird zeitgleich für Präsenz- und Online- Teilnehmende durchgeführt. Bitte beachten Sie die getrennten Buchungsverfahren und gesonderten Hinweise für Präsenz- und Online-Teilnahmen.

Für Online-Teilnehmende:
Wir verwenden bei Online-Veranstaltungen die Software BigBlueButton. Auf Ihrem PC oder Laptop müssen dafür keine Installationen vorgenommen werden. Voraussetzungen für eine aktive Teilnahme sind ein aktueller Web-Browser (vorzugsweise Chrome oder Edge), ein Internet-Zugang sowie Mikrofon und Lautsprecher bzw. Headset.

Aus technischen und organisatorischen Gründen bitten wir vorab um Anmeldung. Auf unserer Homepage finden Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn einen Link zur Online-Teilnahme. Angemeldete Online-Teilnehmer erhalten den Link zudem per E-Mail zugesandt.

Für Präsenz-Teilnehmende:
Hinweise zur Corona-Pandemie können Sie unserem Internetauftritt entnehmen: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/hygienekonzept-corona/.

Allgemein:
Themen oder Fragen, die in der Veranstaltung nach Möglichkeit behandelt werden sollen, können ab sofort unter dem Stichwort „2023-001“ per E-Mail an fragen.bidib@lfdi.bwl.de gesandt werden.

Übersicht als PDF-Dokument

Interessiert?

Voraussichtlich Anfang Dezember wird die Veranstaltung hier zur Buchung freigegeben.