Beschwerde online einreichen

Mit der Verwendung dieses Beschwerdeformulars tragen Sie zu einer Beschleunigung des Bearbeitungsverfahrens bei. Hierfür danken wir Ihnen!

Angaben, die nicht als Pflichtfeld gekennzeichnet sind, sind freiwillige Angaben, die allerdings je nach Fallkonstellation für die Bearbeitung sinnvoll sein können.

Bei einer Beschwerde gegen eine Videoüberwachung benötigen wir Bilder der Anlage und der Umgebung. Bitte verwenden Sie bei einer solchen Beschwerde unser Beschwerdeformular und senden dieses ausgefüllt, zusammen mit den Bildern, an unsere Poststelle.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihnen nach § 14 des Landesdatenschutzgesetzes (LDSG) ein Auskunfts- und Berichtigungsrecht zusteht. Bitte beachten Sie auch unser Merkblatt „Hinweise zur Zuständigkeit bei datenschutzrechtlichen Beschwerden“ sowie unsere Datenschutzbestimmungen.
Den schematischen Ablauf des Datentransfers können Sie hier einsehen.

Die Übertragung von Dateianhängen ist derzeit noch nicht möglich. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

Wenn Sie Ihre Mitteilung für sich zu den Akten nehmen wollen, drucken Sie sie bitte vor dem Absenden aus.
 

Ihre Online-Beschwerde







Anrede



Wie möchten Sie über den Fortgang Ihrer Beschwerde informiert werden?

Denken Sie bitte daran, dass die mit einer unverschlüsselten E-Mail übertragenen Daten nur unzureichend vor Verfälschung und unberechtigter Kenntnisnahme geschützt sind. Es empfiehlt sich deshalb, diese Daten vor dem Versand zu verschlüsseln und/oder digital zu signieren.



[honeypot f_grund]