Die DS-GVO wird nach der Übergangsphase von zwei Jahren am 25. Mai 2018 wirksam. Die Aufsichtsbehörden befassen sich zurzeit intensiv mit den neuen Rechtsgrundlagen und deren Anforderungen und stimmen eine einheitliche Sichtweise ab.

An dieser Stelle finden Sie neben den neuen Rechtsgrundlagen geordnet nach den Kapiteln der DS-GVO verschiedene Materialien mit Erläuterungen, Definitionen und Hinweisen zu den einzelnen Vorschriften und deren Umsetzung. Dabei handelt es sich um Kurzpapiere der Datenschutzkonferenz, Leitlinien der Artikel-29-Gruppe sowie sonstige hilfreiche Unterlagen.

Beachten Sie bitte auch unseren Hinweis zur zukünftigen Mitteilungspflicht der Kontaktdaten von Datenschutzbeauftragten nach DS-GVO.

Dieser Abschnitt wird regelmäßig um weitere Papiere ergänzt. Es lohnt sich daher, hier immer wieder vorbeizuschauen.

 

Rechtsgrundlagen der EU-DS-GVO

Berichtigung der Verordnung (EU) 2016/679

vom 27. Oktober 2016 (PDF)

BfDI – Datenschutz-Grundverordnung

und Bundesdatenschutzgesetz neu mit einführenden Erläuterungen

Bundesdatenschutzgesetz neu

Gültig ab 25.5.2018; nicht-amtliche Fassung


Die DS-GVO auf einen Blick: Kurzpapiere der Datenschutzkonferenz


Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten Aufsichtsbefugnisse/Sanktionen
Verarbeitung personenbezogener Daten für Werbung Datenübermittlung in Drittländer
Datenschutz-Folgenabschätzung Auskunftsrecht der betroffenen Person
Marktortprinzip Maßnahmenplan „DS-GVO“ für Unternehmen
Zertifizierung nach Art. 42 DS-GVO Informationspflichten bei Dritt- und Direkterhebung
Recht auf Löschung / „Recht auf Vergessenwerden“ Datenschutzbeauftragter
Auftragsverarbeitung – Art. 28 DS-GVO Beschäftigtendatenschutz
Videoüberwachung Gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche, Art. 26 DS-GVO
Besondere Kategorien personenbezogener Daten

 


Leitlinien der Artikel-29-Gruppe


Leitlinien zum Recht auf Datenübertragung
Anhang – Häufig gestellte Fragen
Leitlinien in Bezug auf Datenschutzbeauftragte (DSB)
Anhang – Häufig gestellte Fragen
Leitlinien für die Bestimmung der federführenden Aufsichtsbehörde eines Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiters

 


Beschäftigtendatenschutz


Handreichung Beschäftigten-Datenschutz

 


Kommunen


Schulungsfolien DS-GVO für Kommunen

 


Vereine


Orientierungshilfe „Datenschutz im Verein nach der DS-GVO“

Praxisratgeber für Vereine

 


Sonstige Dokumente und Hinweise


Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 Abs. 3 DS-GVO – Formulierungshilfe

Mustervorlage für ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten Verantwortlicher gem. Artikel 30 Abs. 1 DS-GVO (PDF)

Mustervorlage für ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten Verantwortlicher gem. Artikel 30 Abs. 1 DS-GVO (RTF-Format)

Mustervorlage für die Übersicht von Verarbeitungstätigkeiten Auftragsverarbeiter gem. Artikel 30 Abs. 2 DS-GVO (PDF)

Mustervorlage für die Übersicht von Verarbeitungstätigkeiten Auftragsverarbeiter gem. Artikel 30 Abs. 2 DS-GVO (RTF-Format)

Liste von Verarbeitungsvorgängen nach Art. 35 Abs. 4 DS-GVO (LfDI-BW)