Stuttgart, 9. März 2012

Pressemitteilung

Tätigkeitsbericht des Landesbeauftragten für den Datenschutz jetzt auch als Broschüre erhältlich

 

Der 30. Tätigkeitsbericht des Landesbeauftragten für den Datenschutz, der den Zeitraum 2010/2011 umfasst, liegt jetzt auch als Broschüre vor. Darauf wies der Landesbeauftragte, Jörg Klingbeil, am Freitag, den 9. März 2012, hin. Die Druckfassung kann von Interessierten ab sofort angefordert werden. Die Online-Ausgabe ist auf der Homepage des Landesbeauftragten weiterhin unter www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de zu finden. Aufgrund der Zusammenlegung mit der Aufsichtsbehörde für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich zum 1. April 2011 ist das Themenspektrum des Berichts erheblich erweitert worden und umfasst nun auch aktuelle Fragestellungen des Datenschutzes bei Wirtschaftsunternehmen, Auskunfteien, Versicherungen und Banken sowie den Schwerpunkt Arbeitnehmerdatenschutz. Des Weiteren werden Internettrends wie z. B. soziale Netzwerke, Cloud Computing und intelligente Stromzähler/Stromnetze kommentiert. Im öffentlichen Bereich sind insbesondere die Ausführungen zum Einsatz des sog. Staatstrojaners durch baden-württembergische Sicherheitsbehörden und zu kommunalen Veröffentlichungen im Internet lesenswert.