Veranstaltungstipp: Vom Protest gegen die Volkszählung 1987 zu den Selbstinszenierungen in den Sozialen Medien

Mi, 7. Februar 2018, 19:00 Uhr – 20:30 Uhr
Stadtarchiv Stuttgart, Bellingweg 21, 70372 Stuttgart
Veranstalter: Stadtarchiv Stuttgart

Unter dem Titel „Erfassungsangst – Erfassungslust: Vom Protest gegen die Volkszählung 1987 zu den Selbstinszenierungen in den Sozialen Medien“ wird Andreas Bernard über den tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandel im Hinblick auf die Behandlung persönlicher Daten sprechen. Ausgehend von der Darstellung der Proteste gegen die Volkszählung 1987 geht er der Frage nach, warum wir in der heutigen digitalen Kultur wesentlich intimere persönliche Informationen freiwillig preisgeben, ohne diese Offenlegung als bedrohlich zu empfinden.