Die Lange Nacht der Museen findet am 21. Mai in Stuttgart statt – und der Landesbeauftragte ist dabei! Ab 18 Uhr präsentiert der Landesbeauftragte die Lichtinstallation „Data to Light“ des postmedialen Künstlers Florian Mehnert sowie Werke der Künstlerin Christiane Schauder. Die Kolleg_innen beim LfDI werfen Schlaglichter auf die Themenvielfalt beim LfDI. Und natürlich gibt es Musik – vom STR.711.KOLLEKTIV und Sample Samurai.

Die Lange Nacht der Museen wird veranstaltet vom Stuttgartmagazin LIFT, PV Projekt Verlag GmbH. Das Programm, weitere Informationen zur Langen Nacht und Tickets gibt es hier: https://www.lange-nacht.de/

 

Programm beim LfDI

18:00-1:00
Sonderausstellung: Einblicke in das Werk der Künstlerin Christiane Schauder
Die Künstlerin ist am Abend anwesend und freut sich auf den Austausch zu ihren Exponaten.

18:30, 19:30
Schlaglicher: Ach, Sowas macht der Datenschutz?
Kurz, unterhaltsam und überraschend: Ein Thema wird in sechs Minuten erörtert.

19:00-22:00 / stündlich
Kurzeinführung des Künstlers Florian Mehnert in sein Werk
Der Künstler präsentiert das leuchtende Spiel und freut sich auf Fragen der BesucherInnen. (15 Min.)

20:30-21:00
Quiz: Schon mal was von Informationsfreiheit gehört?
Mitraten, gewinnen und ganz nebenbei vom Bürgerrecht Informationsfreiheit erfahren.

 

Beitrag vom 27.4., aktualisiert am 9.5.22

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter der Telefonnummer
0711/615541-23 und per E-Mail: pressestelle@lfdi.bwl.de

Weitere Informationen zu Datenschutz und Informationsfreiheit finden Sie im Internet unter www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de oder unter www.datenschutz.de.