Kategorie: Wir über uns

LfDI-Newsletter

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Dr. Stefan Brink, freut sich sehr, Ihnen den ersten Newsletter seiner Dienststelle präsentieren zu können! Künftig möchte er Sie auch über dieses Medium in regelmäßigen Abständen mit den neuesten Informationen zu seinen Themen versorgen. Den aktuellen Newsletter können Sie hier abrufen. Die zukünftigen Ausgaben des Newsletters können Sie unter https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/newsletter-anmeldung/...

Read More

Twitter-Account des LfDI knackt die 1.000er-Follower-Marke!

Der Twitter-Account des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Dr. Stefan Brink, hat die 1.000er-Follower-Marke geknackt! Ende November 2017 hatte der Landesbeauftragte seinen ersten Tweet abgesetzt. Seither sind über 150 weitere hinzugekommen und bereits über 1.000 Follower verfolgen seinen Kanal. Der Landesbeauftragte dazu: „Es war kein ganz einfach Schritt für uns als Datenschutzbehörde im Bereich „Social Media“ unterwegs zu sein, aber wir haben versucht, es so transparent und klar wie nur möglich aufzusetzen. In der Zwischenzeit ist Twitter für uns zu einem wichtigen Tool geworden, das wir als weiteren Kommunikationskanal nicht mehr missen möchten. Wir erreichen so Politiker*innen,...

Read More

Zukünftige Mitteilungspflicht der Kontaktdaten von Datenschutzbeauftragten nach DS-GVO

Ab Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (25. Mai 2018) werden Verantwortliche und Auftragsverarbeiter dazu verpflichtet sein, die Kontaktdaten ihrer oder ihres Datenschutzbeauftragten der zuständigen Aufsichtsbehörde mitzuteilen. Für Stellen mit Sitz in Baden-Württemberg ist der LfDI BW zuständige Aufsichtsbehörde. Wir arbeiten bereits jetzt an einer Lösung, wie künftig diese Meldung einfach und sicher an den LfDI erfolgen kann. Es ist beabsichtigt, ab Mai 2018 eine Möglichkeit zur Online-Meldung über unsere Homepage anzubieten, so dass die Mitteilungen auf elektronischem Wege entgegen genommen werden können. Vor diesem Zeitpunkt ist eine solche Mitteilung an den LfDI BW nicht erforderlich. Welche Daten konkret zu melden sind, und...

Read More

Beschwerde online einreichen

Ab sofort können Sie Ihr Anliegen auch über unser neues Online-Formular einreichen. Die dort eingegebenen Daten werden verschlüsselt an uns übersandt. Sollten Sie dieses Formular nicht nutzen wollen, können Sie uns natürlich auch Ihre Beschwerde weiterhin per Briefpost oder per (verschlüsselter) E-Mail zukommen lassen. Unsere Kontaktdaten können Sie hier...

Read More

Twitter

Die #DSGVO wirkt bereits: #facebook erweitert den Schutz Minderjähriger und bessert bei Einstellungen zur #Privatsphäre nach spon.de/afdeI

Vor etwa 3 Tagen von LfDI Baden-Württembergs Twitter